Homepage

GESCHICHTE VON LITAUEN

History of Lithuania Geschichte von Litauen  
Geschichte von Litauen

Hotels in LitauenHotels in Litauen

 

Litauen InfoLitauen Info

Vilnius HotelsVilnius Hotels

 

Vilnius InfoVilnius Info

Hotel in KaunasHotel in Kaunas

 

Städte und RegionenStädte und Regionen

Unterkünfte in KlaipedaUnterkünfte in Klaipeda

 

AutovermietungAutovermietung

Unterkunft in SiauliaiUnterkunft in Siauliai

 

Programme, StadtrundfahrtProgramme, Stadtrundfahrt

Panevezys HotelsPanevezys Hotels

 

FlughafentransferFlughafentransfer

 
Zimmerreservierung online oder telefonisch: +36 20 589 6772 an Werktagen 8:00-20:00 Uhr
Ankunft:

Abreise:
Kategorie: Destination:
 
 

Geschichte von Litauen

Litauen ist etwa seit 850 n. Chr. von dem Volk der Litauer bewohnt. Der Name Litauen erscheint in schriftlichen Quellen zum ersten Mal im Jahre 1009 in den Quedlinburger Annalen. Im 13. Jahrhundert wurden die einzelnen litauischen Fürstentümer vom Großfürst Mindaugas gewaltsam vereinigt und ein erster litauischer Staat entstand. Im 14. Jahrhundert erfolgte der Aufstieg Litauens zur europäischen Großmacht. 1323 wurde die Hauptstadt Vilnius gegründet.

Im Verbund mit den Polen gelang es Litauen zu Beginn des 15. Jahrhunderts den deutschen Expansionsbestrebungen die Niederlage zu bereiten und damit die Westgrenze auf Jahrhunderte hinaus zu befrieden. Mit der Teilung Polens von 1795 kam Litauen unter russische Herrschaft. 1863 schlug die zaristische Armee einen bedeutenden Aufstand in Polen und Litauen nieder und es begann eine völlige Russifizierung. Im Ersten Weltkrieg besetzte Deutschland 1915 die litauischen Gebiete. Deutschland wollte Litauen als einen souveränen Staat nur dann anerkennen, wenn es in Union mit dem Reich träte. Am 11. Dezember 1917 erklärte die Taryba die Wiederherstellung des "unabhängigen" Staates Litauen mit der Hauptstadt Vilnius und mit Bindung an das Deutsche Reich. Da Deutschland die Anerkennung hinauszögerte, verkündete die Taryba am 16. Februar 1918 erneut die Unabhängigkeit Litauens ohne jegliche Verbindungen zu den anderen Staaten. Dieser Tag ist bis heute nationaler Feiertag.

Im März 1939 musste sich Litauen dem deutschen Druck beugen und das Memelgebiet wieder an Deutschland abtreten. Die Besetzung durch sowjetische Truppen erfolgte im Juni 1940. Die Regierung wurde nun durch moskautreue Politiker ersetzt, die Litauen zur Sozialistischen Republik erklärten und um Aufnahme in die Sowjetunion ersuchten. Dem wurde im August 1940 stattgegeben. Im Herbst 1944 eroberte die Rote Armee Litauen zurück und die Litauische Sozialistische Sowjetrepublik von 1940 wurde wiederhergestellt. Im Februar 1991 fand ein Referendum statt, 90,5% der Wähler stimmten für ein unabhängiges Litauen. Nachdem im August 1991 auch in Moskau der Putschversuch kommunistischer Hardliner fehlgeschlagen war, wurde Litauens Unabhängigkeit innerhalb kürzester Zeit von über 90 Staaten anerkannt.
2004 wurde Litauen Mitglied der NATO, danach folgte der Beitritt zur Europäischen Union.

Litauen Informationen

Tatsachen, Hauptangaben Tatsachen, Hauptangaben
Reise nach Litauen Reise nach Litauen
Geld, Preise und Kosten Geld, Preise und Kosten
Reise innerhalb Litauen Reise innerhalb Litauen
Litauen Karte Litauen Karte
Klima und Wetter in Litauen Klima und Wetter in Litauen
Naturbeschaffenheit in Litauen Naturbeschaffenheit in Litauen
Geschichte von Litauen Geschichte von Litauen
Kultur Kultur
Sonstige touristische Informationen Sonstige touristische Informationen
Liste der Botschaften in Litauen Liste der Botschaften in Litauen
Reise Planer Reise Planer
 
 
   
HORIZONT Informatika Ltd.